Direkt telefonisch buchen
0 29 23 / 97 000
oder online 3% sparen!
0 29 23 / 97 000
diese Nummer im Handy
speichern und loschatten!
Diese Reise haben Sie leider verpasst, aktuelle Reisen finden Sie in unserem Reisekalender.
Deutschland
Musik- / Musicalreisen Städtereisen

Wiener Philharmoniker in der Elbphilharmonie

Konzerthaus der Extraklasse

Längst ist die „Elphi“, wie die im Hamburger Philharmonie im Volksmund heißt, das neue Wahrzeichen der Hansestadt und weithin sichtbar. Seit ihrer Eröffnung ist sie der Publikumsmagnet und die Konzerte im Großen Saal begeistern die Zuhörer. Grund genug Hamburg und seiner Perle einen Besuch abzustatten. Ein Elbphilharmonie-Besuch ist ein besonderes Erlebnis für alle Sinne: Im Mittelpunkt steht dabei natürlich die Musik. Und das im Großen Saal gleich im doppelten Sinne: Rund um die Bühne wachsen die Zuschauerränge terrassenförmig empor. Dadurch entsteht eine außergewöhnliche Nähe zum musikalischen Geschehen. Zumal die Akustik von Yasuhisa Toyota jeden Ton glasklar hörbar macht. Die Elbphilharmonie steht heute in einer Reihe mit den berühmtesten Konzerthäusern der Welt. Neben dem Konzertbesuch haben wir ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Sie entwickelt. Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm sowie auf eine lukullische Begegnung mit der traditionellen Hamburger Küche in der Schifferbörse am Ankunftstag. Willkommen in der Hansestadt, willkommen zu Ihrem Musikerlebnis in der Elbphilharmonie!

Tag 1: Anreise und Abendessen in der Schifferbörse

Im Laufe des Tages erfolgt Ihre bequeme Busanreise in die Hansestadt. Um 18 Uhr heißt Sie Ihr Gastgeber in der Lobby des Hotels herzlich willkommen. Nach einem kurzen Spaziergang kehren wir in der Schifferbörse Hamburg zu einem Kennenlernen der norddeutschen Küche ein. Die Geschichte der Schifferbörse findet bereits im 13. Jahrhundert ihren Ursprung. In alten Zeiten vollzog sich der Handel der Frachtrate zunächst im Hafen. Dort handelte man die Konditionen aus. Im Rathaus wurden im zweiten Schritt die Verträge im Schuldbuch beurkundet. Zu guter Letzt traf man sich im Gasthaus bei einem Humpen Wein. Mit dieser Dreiteilung der Vertragsabschlüsse gelangte man also zu einem Umtrunk an die Schifferbörse. Verträge sind heute zwar nüchterner geworden, jedoch hat man den guten alten Brauch, nach hartem Verhandeln noch einmal zusammenzusitzen und auf gutes Gelingen anzustoßen, nicht aus der Übung kommen lassen. Es erwartet Sie ein klassisches, dreigängiges Menü und wer möchte kann den Hauptgang gerne durch eines der Hamburger Nationalgerichte - das klassische Labskaus - austauschen. Ansonsten servieren wir Ihnen zum Hauptgang gern ein klassisches Fischgericht oder Alternative. Guten Appetit

Tag 2: Stadtrundfahrt und Konzert

Genießen Sie zunächst das umfangreiche Frühstücksbuffet im Haus. Um 10 Uhr erwarten wir Sie dann zu einer ausführlichen Stadtrundfahrt durch die Hansestadt. Vorbei an Rathaus und Michel, geht es weiter in Richtung St. Pauli und Landungsbrücken. Rückkehr zum Hotel gegen Mittag. Nutzen Sie den weiteren Tag für individuelle weitere Besichtigungen oder unternehmen Sie einen gemütlichen Stadtbummel. Am Abend dann der musikalische Höhepunkt. Zusammen besuchen wir die Aufführung der Wiener Philharmoniker unter Dirigent Andris Nelsons. Das zur Aufführung kommende Programm wird Sie ebenso begeistern wie die Akustik eines der modernsten Konzertsäle der Welt. Nach der Rückkehr im Hotel freut sich die Barcrew auf Ihren Besuch

Tag 3: Kunsthalle und Rückreise

Frühstück im Hotel. Nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt befinden sich die drei nahe der Alster gelegenen, markanten Gebäude der Hamburger Kunsthalle. Sie beherbergen eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands. Die Kunsthalle ist eines der wenigen Häuser, die einen Rundgang durch acht Jahrhunderte Kunstgeschichte ermöglichen. Unser Tipp: die Sonderausstellung „Impressionismus - deutsch französische Begegnungen“. Gezeigt werden rund 80 Exponate – Gemälde, Plastiken und Pastelle – aus dem Impressionismus-Bestand der Hamburger KunsthaBeleuchtet werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten der deutschen und französischen Maler. Genießen Sie den weiteren Tag bei individuellen weiteren Besichtigungen oder einem gemütlichen Einkaufsbummel. Danach erfolgt die Rückreise.

Leistungen
  • Reise im Komfort-Bus
  • 2 x Übernachtung / Frühstück
  • 1 x 3-Gang Menü in der Scifferbörse
  • Eintritt für das Konzert in der Preiskat. 3
  • Stadtrundfahrt Hamburg
  • Eintritskarte für die Kunsthalle Hamburg
Unterkunft

Das First-Class-Hotel Reichshof: Im Stil der 1920er-Jahre wurde dieses direkt am Bahnhof gelegene Traditionshaus renoviert und wiedereröffnet. Die Zimmer, die Restaurants und die gemütliche Lobbybar sind ganz im Stil der „Goldenen 20er“ gestaltet. Dies natürlich, ohne auf den Komfort heutiger Tage zu verzichten. So verfügt Ihr Zimmer über ein modernes Bad, Sat-TV, Radio und Telefon. Zum Frühstück stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet und starten entspannt in den Tag. Hamburg liegt direkt vor Ihrer Tür!

Termine & Preise
20. Jan. - 22. Jan. 2023
pro Person im DZ€ 899,-
pro Person im EZ€ 1.059,-
Wichtige Hinweise

Stornostaffel Globalis

© 2022 Schwertheim Touristik GmbH
created by vistabus.de