Direkt telefonisch buchen
0 29 23 / 97 000
oder online 3% sparen!
0 29 23 / 97 000
diese Nummer im Handy
speichern und loschatten!
Deutschland
Kurzreisen

Das "Rheinische Nizza"

Siebengebirge und Ahrtal

Das „Rheinische Nizza“ hat Alexander von Humboldt Bad Honnef genannt, weil das Klima hier so angenehm mild ist, dass es an die Cote d'Azur erinnert. Der Rhein, das Siebengebirge und die Insel Grafenwerth – Bad Honnef zeigt sich von seiner schönsten Seite. Ein Besuch von Königswinter, der Perle am Rhein, rundet diese Reise eindrucksvoll ab.

1. Tag: Anreise und Bonn

Mehr als 50 Jahre war Bonn Regierungssitz und davon 40 Jahre Hauptstadt der Bundesrepublik. Die rheinische Politik-Metropole ist eine der ältesten Städte Deutschlands mit einer mehr als 2000-jährigen Geschichte. Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bonn. Hotelanreise nach Bad Honnef im Siebengebirge. Freuen Sie sich auf schöne Zimmer und starten Sie Ihren Aufenthalt mit einem reichhaltigen Abendessen. Genießen Sie die Auswahl am Buffet.

2. Tag: Das Ahrtal #SolidAHRität erleben

Die verheerende Flut im Juli 2021 richtete im Ahrtal große Zerstörung an. Ihr Gästeführer zeigt Ihnen bei einem Rundgang durch Ahrweiler den Wiederaufbau, welcher mit helfenden Händen und unermüdlicher Arbeit voran schreitet. In Bad Neuenahr erleben Sie eine spannende Führung durch die Dokumentationsstätte des Regierungsbunkers. Ein etwa 200 Meter langes Teilstück des ehemaligen „Ausweichsitzes der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist als Museum des Kalten Krieges für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine Fahrt mit dem Ahrtal-Express rundet die Besichtigung der beiden Orte ab. Weiter geht es nach Marienthal. Im Weingut Kloster Marienthal unternehmen Sie eine Kellerführung mit Weinprobe. Abends wartet das Hotel mit einem leckeren Grillbuffet auf der Terrasse am Kurgarten auf Sie.

3. Tag: Siebengebirge mit Bad Honnef, Drachenfels, Königswinter und Weingut Broel

Heute geht es in das romantische Siebengebirge, zuerst nach Königswinter. Mit der Drachenfelsbahn, der ältesten Zahnradbahn Deutschlands, geht es auf den 321 m hoch gelegenen Drachenfels zur Ruine der Burg Drachenfels von 1167. Genießen Sie den herrlichen Blick hinunter ins märchenhafte Rheintal. Mit der Drachenfelsbahn fahren Sie zurück nach Königswinter. Die Altstadt von Königswinter, direkt am Rhein gelegen, zieht sich bis hinauf zum Drachenfelsgipfel und hat unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten, die sich am besten bei einem Bummel durch die Gassen und entlang der Rheinpromenade entdecken lassen. Individuelle Mittagspause. Am Nachmittag unternehmen Sie eine romantische Rheinschiffsfahrt vorbei an Drachenfels und Siebengebirge, das rechtsrheinisch und südöstlich von Bonn gelegen aus mehr als 40 Bergen und Kuppen besteht. In Unkel holt Sie Ihr Bus wieder ab und Sie fahren zurück nach Rhöndorf, der Heimat von Konrad Adenauer, in das berühmte Weingut Broel. Es stammt aus dem Jahre 1905 und ist der einzige verbliebene Winzerbetrieb in Rhöndorf, mit weitgehend original erhaltener großer Kelleranlage und Kelterhalle. Das Weingut war nach 1945 häufig Begegnungsstätte von hochrangigen Politikern der Bonner Republik. 

4. Tag: Bad Honnef und Heimreise

Ausschlafen, Frühstück, Bummeln. Viele kleine, inhabergeführte Geschäfte laden in der Innenstadt Bad Honnefs zum Bummeln und Shoppen ein. Der Marktplatz ist im Sommer der Treffpunkt in der Innenstadt, auf der Insel bzw. an der Fähre lässt es sich mit einem kühlen Getränk in der Hand vortrefflich am Ufer des Rheins entspannen. Nachmittags geruhsame Rückreise.

Leistungen
  • Reise im Komfort-Bus
  • 3x Übernachtung im Seminaris Hotel Bad Honnef
  • 3x Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt in Bonn
  • 1x Abendessen als Willkommensbuffet 
  • Rundgang durch Ahrweiler
  • Führung Dokumentationsstätte Regierungsbunker Bad Neuenahr
  • Fahrt mit dem Ahrtal-Express zwischen Bad Neuenahr und Ahrweiler 
  • 3er Weinprobe mit Kellerführung und Fassweinprobe im Weingut Kloster Marienthal
  • 1x Abendessen als Grillbuffet auf der Hotelterrasse am Kurgarten (alternativ Dinnerbuffet bei schlechtem Wetter)
  • Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn
  • Schifffahrt auf dem Rhein von Königswinter nach Unkel
  • Besichtigung des historischen Weinkellers im Weingut Broel in Rhöndorf
  • gesellige Weinprobe von 4 verschiedenen Rhöndorfer Weinen
  • 1x rustikales Abendessen in Buffetform im Weingut Broel
Unterkunft

Das Seminaris Hotel Bad Honnef ist ein gehobenes Mittelklassehotel im Stadtzentrum Bad Honnefs unweit des Rheins und der Insel Grafenwerth liegt es direkt am kleinen Kurpark der Stadt. Das Haus verfügt über 211 schöne Zimmer & Suiten, sowie ein Restaurant, eine Bar, die Kurgarten-Terrasse und einen Wellnessbereich mit Pool & Sauna (beides gegen Aufpreis). Die Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Flat TV, Safe, Bad mit WC & Dusche, Kosmetikspiegel & Föhn sowie Schreibtisch & Sessel.

Termine & Preise
26. Mai - 29. Mai 2023
Doppelzimmer€ 529,-
Einzelzimmer€ 585,-
21. Jul. - 24. Jul. 2023
Doppelzimmer€ 529,-
Einzelzimmer€ 585,-
15. Sept. - 18. Sept. 2023
Doppelzimmer€ 529,-
Einzelzimmer€ 585,-
Wichtige Hinweise

Stornostaffel B

© 2022 Schwertheim Touristik GmbH
created by vistabus.de